Kontakt
Navigation
Kontakt

Mehr Informationen:

Leckageortung

Undichtes Flachdach? So kann man Leckagen schnell und sicher orten

Flachdach

Ein Flachdach ist rund um die Uhr Wetterkapriolen und starken Temperaturschwankungen ausgesetzt. Daher passiert es immer wieder, dass die Flachdachabdichtung infolge von Witterungseinflüssen brüchig wird. Leider wird man meistens erst durch Feuchtigkeitsschäden im Innenraum darauf aufmerksam. Ganz nach dem Motto „Wasser sucht sich seinen Weg“, kann man davon ausgehen, dass sich die undichte Stelle nur in den seltensten Fällen an der Stelle befindet, wo auch das Wasser aus der Decke austritt.

Um die Leckage schnell und präzise zu orten, eignet sich Strom-Impuls-Verfahren optimal. Sie haben den großen Vorteil, dass Undichtigkeiten von mit Bitumen- oder Kunststoffbahnen abgedichteten Flachdächern, Balkonen, Terrassen und Schwimmbädern präzise geortet werden können, ohne vorher die Auflast der Konstruktion entfernen oder die Abdichtung an einigen Stellen zerstören zu müssen.

Darüber hinaus eignen sich auch Rauchgasuntersuchungen, um Undichtigkeiten besonders in den kritischen Bereichen von aufgehenden Bauteilen, wie Wände, Belichtungs-, Belüftungs- und Entwässerungselemente, zu orten.

Vorteile:

  • Schnell und präzise
  • Entfernen von Kiesschüttungen oder Substrat bei Gründächern entfällt
  • Voll einsatzfähig auch bei nassen Untergründen

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Anzeige entfernen
Weihnachten 2016
Close Button