Kontakt
Navigation
Kontakt

Sturmschaden?

Welche Versicherung kommt dafür auf?

Gut versichert? Dann können Sie sich entspannt zurücklehnen.

Mögliche Schäden, die durch einen Sturm verursacht werden können:

  • Herabfallende Dachziegel/Firstziegel
  • Beschädigung von Dachrinnen durch herabfallende Bauteile
  • Abknicken von Antennen
  • Fassadenbekleidungen werden beschädigt
  • Umstürzende Bäume
  • Fensterscheiben werden eingeschlagen, z.B. durch umgestürzten Baum
  • Schäden an Möbeln/Einrichtungsgegenständen, z.B. durch eingedrungenes Regenwasser infolge eines beschädigten Dachs
Private Haftpflichtversicherung

Sturmschäden an fremden Rechtsgütern (erst ab Windstärke > 12/13)

Wohngebäudeversicherung
(Sturmschaden ab Windstärke 8)
Sturmschäden am Haus durch umstürzende Bäume, Schornsteine, Masten
Zusatzversicherung gegen Elementarschäden Schäden durch Überschwemmungen, Hochwasser
Hausratversicherung Schäden am Inventar durch umstürzende Bäume
Schäden am Inventar durch eingedrungenes Regenwasser als Folge eines Sturmschadens
Glasbruchversicherung Schäden an Glastüren und Fenstern
Kaskoversicherung Sturmschäden am Auto, z.B. durch herabfallende Äste, umgestürzte Bäume (in der Regel ist nur der Zeitwert versichert, nicht der Neuwert)
Krankenversicherung/Unfallversicherung Verletzungen, die z.B. durch Unwetter verursacht wurden.
Für dauerhafte Schäden kommt die Unfallversicherung auf.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Anzeige entfernen
Weihnachten 2016
Close Button