Kontakt
Navigation
Kontakt

Blähton

Blähton wird bei ca. 1200° C gebrannt und besteht hauptsächlich aus kalkarmen Ton. Bei dem Brennvorgang bläht sich der Ton zu rund 40 mm großen Kugeln auf. Blähton findet seine Verwendung als:

  • Zuschlagstoff bei Mörtel und Beton (Leichtbeton)
  • Wärmedämmende Schüttung
  • Bodenverbesserung (GaLa-Bau)
  • Dachbegrünung
  • Hydrokultur
  • Substratersatz bei Zimmerpflanzen

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Anzeige entfernen
Weihnachten 2016
Close Button