Kontakt
Navigation
Kontakt

Gezogene Deckung

Gezogene Deckung

Die Gezogene Deckung basiert auf der klassischen Rechteck-Doppeldeckung. Die Schiefer werden bei dieser Deckart in der Waagerechten so weit auseinander gezogen wie möglich. Die Regeln fordern an der Fassade eine Mindesthöhen- und Seitenüberdeckung von 4 cm.

Die auseinander gezogene Deckung gilt als überaus sparsam im Materialverbrauch und damit preiswert. Neben der gängigen Steingröße von 40 x 25 cm, die für diese Deckart verwendet wird, sind auch Steine im Format 60 x 30 cm erhältlich. Ideal geeignet für große Fassadenflächen.

Gezogene Deckung Gezogene Deckung Gezogene Deckung

Quelle Text und Bilder: Rathscheck


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Anzeige entfernen
Weihnachten 2016
Close Button